Die CoOpera will finanzieren, nicht nur anlegen. Mit anderen Worten: sie will sich mit unternehmerischen Initiativen verbinden.

coopera logocoopera logocoopera logo

Sie brauchen Kapital?

Zu den Stärken der CoOpera gehört ihr Netzwerk. Viele Finanzierungen sind durch dieses zustande gekommen. Vernetzung heisst, die Menschen hinter den Projekten zu kennen. Dadurch steigt die gegenseitige Verbindlichkeit. Gegenseitig werden Möglichkeiten und Beschränkungen sichtbar. Die Art und Weise, wie eine Unternehmung schliesslich finanziert wird, ist Resultat eines Planungs- und Beratungsprozesses. Oft wird die CoOpera in einen solchen Prozess involviert und es kann eine massgeschneiderte Lösung entstehen. Nicht immer ist es die zunächst anvisierte. Vielleicht mündet die Anfrage nach einer Beteiligung am Aktienkapital in den Kauf einer Liegenschaft für diese Unternehmung. Die folgenden Finanzierungsmöglichkeiten stehen im Vordergrund:

Grundpfanddarlehen / Hypothekarkredite ...

Kauf einer Liegenschaft

Unternehmensfinanzierung

Kredit (Darlehen)

Leasing-Kredit

Konditionen

Sicherungsfonds statt Risikomarge

Kriterien

Finanzierungsgesuch