Die CoOpera-Unternehmen wollen direkt in Wertschöpfungszusammenhänge investieren und damit eine nachhaltige Wirtschaft fördern.

coopera logocoopera logocoopera logo

Neues Wohnbauprojekt in Itingen BL

In unmittelbarer Nähe zum Bahnhof der Baselbieter Gemeinde Itingen wird eine Wohnüberbauung mit hohem Ausbaustandard bei moderaten Mieten, sowie ökologische Baustoffe und Technik bei niedrigen Baukosten entstehen. Die Realisierung der Überbauung mit 46 Wohneinheiten ist in den Jahren 2018/2019 geplant.

Im Oktober 2015 hat die CoOpera Sammelstiftung PUK Baufelder in Itingen BL käuflich erworben und im Sinne der Verkäufer-Familie Imhof gesamtheitlich und mit den Anrainer koordiniert auf Basis des Quartierplanes das bauprojekt ausgearbeitet.

Das vorliegende Projekt nimmt für sich in Anspruch, die Leitlinien der CoOpera Sammelstiftung PUK und den Anforderungen des Ortes gerecht zu werden. Das bedeutet innerhalb der Quartierplanvorgaben einen attraktiven Wohnungsbaumix, einen hohen  Ausbaustandard bei moderaten Mieten, einer lebendigen Architektur, sowie ökologische Baustoffe und Technik bei  niedrigen Baukosten zu erreichen oder anzuwenden. Geplant ist ein ausgewogener und auf die Gegend angepasster  Mix von 46 Wohneinheiten in dem vom Studio bis zur Maisonette-Wohnung alles zu finden ist.

Der Realisierung ist in den Jahren 2018/19 geplant.